Therapie für Erwachsene

Contiva+

Contiva+ ist das Spitzenprodukt aus unserer Reihe der Inkontinenztherapiesysteme. Es vereint ebenfalls die Möglichkeiten der Biofeedbacktherapie und der Elektrostimulation in einem Therapiesystem. Zusätzlich zu der reinen Biofeedbackbehandlung kann Contiva+ die Therapiebemühungen durch therapeutische Ströme unterstützen (EMG-gestützte Stimulation), wenn die Eigenkontrolle über den Beckenboden verloren gegangen ist, z.B. aufgrund einer neurologischen Erkrankung. Das Contiva+ verfügt darüber hinaus über ein großes Farbdisplay mit plastischen Animationen und eine Sprachsteuerung, welche das Patientenverständnis für die Ziele und Inhalte der Therapie deutlich fördern. Es bietet ferner umfangreicheDokumentationsmöglichkeiten über eine optional erhältliche Software.

Nach entsprechender Einweisung in der Praxis/Klinik des Facharztes kann auch diese Therapie durch den Patienten allein in der häuslichen Umgebung fortgeführt werden.

Contiva Inkontinenztherapiesystem

Contiva Inkontinenztherapiesystem

Aus der Produktserie mit Sprachsteuerung, graphischer Animation und umfangreicher Dokumentation sind auch folgende Produkte verfügbar:

Download Prospekt Contiva Download ProspektMyonova Duo

 

Kombinationstherapie (Elektrotherapie & EMG-Biofeedback in einem Gerät)

Das pelvimax KOMPLEX® vereint die Möglichkeiten der Biofeedbacktherapie und der Elektrostimulation in einem kompakten und leicht zu handhabenden Inkontinenztherapiesystem. Je nach Art der Erkrankung und Programmwahl senden die Spezialelektroden therapeutische Ströme, messen die Aktivität der Beckenbodenmuskulatur oder kombinieren diese beiden Verfahren sinnvoll und effektiv miteinander. Über optische und akustische Signale erhält der Anwender ein „Feedback“ über die Aktivität des Beckenbodens und entsprechende Anleitungen zur Therapie. pelvimax KOMPLEX® verfügt über ausreichend Dokumentationsmöglichkeiten über eine optional erhältliche Software.

Nach entsprechender Einweisung in der Praxis/Klinik des Facharztes kann die Therapie allein in der häuslichen Umgebung fortgeführt werden.

Pelvimax Complex Gerät

Pelvimax Complex®

Dieses Produkt ist ebenfalls als Mittelfrequenztherapiesystem (pelvimax KOMPLEX MF®) erhältlich.

 

EMG-Biofeedback

pelvimax CONTROL® ist ein Biofeedback-System zur Therapie der Harn- und/oder Stuhlinkontinenz. Mit Hilfe von Spezialsensoren misst es die Muskelaktivität des Beckenbodens oder des Schließmuskels und sendet die gewonnenen Werte als optische und akustische Signale auf ein kleines Handgerät.

Der Anwender erhält genaue Informationen über den Zustand derzu trainierenden Muskulatur. Ein automatisches Trainingsprogramm gibt exakt vor, welche Anspannungs- und Entspannungsübungen durchzuführen sind. pelvimax CONTROL® verfügt über ausreichend Dokumentationsmöglichkeiten über eine optional erhältliche Software.

Auch diese Therapie kann nach entsprechender Einweisung in der Praxis/Klinik Ihres Arztes allein in der häuslichen Umgebung durchgeführt werden.

Pelvimax Control

Pelvimax Control®

 

Elektrotherapie

Bei dem elpha 4 conti / elpha 2 conti-System handelt es sich um ein Stimulationsgerät zum Training der geschwächten Beckenbodenmuskulatur, häufig die Ursache für eine sogenannte Belastungsinkontinenz, früher auch häufig Stressinkontinenz genannt.

Auch die sog. Reizblase (Dranginkontinenz) als auch die Stuhlinkontinenz werden mit dem elpha 4 conti / elpha 2 conti therapiert.

Das Steuergerät in der Größe eines Handys sendet therapeutische Ströme über Spezialelektroden, mit denen sich die geschwächte Muskulatur sehr gezielt trainieren lässt, bzw. der Harndrang reduziert wird. Die hier verwendeten Ströme sind völlig ungefährlich und nach entsprechender Einweisung in der Praxis/Klinik Ihres Arztes können Sie die Therapie zuhause allein regelmäßig durchführen. Sinnvoll ist der Einsatz des elpha 4 conti / elpha 2 conti

elpha 4 conti Stimulationsgerät Inkontinenz

elpha 4 conti

Therapie für Kinder

Mikti

Mikti ist ein Therapiegerät für Enuresis-Kinder (Bettnässer), bei denen eine fehlende oder falsche Koordination zwischen der Blase und den entsprechenden Muskelgruppen für das Einnässen verantwortlich ist.Trickfilmähnliche Animationen motivieren das Kind und lassen es spielerisch die Koordinationsübungen durchführen.

Auch bei der kindlichen Stuhlinkontinenz und bei Folgebehandlungen nach Operationen aufgrund einer sog. Analatresie (angeborene Fehlbildung, bei der der Anus nicht durchgängig ist) findet das Mikti seine Anwendung.

Nach entsprechender Einweisung in der Praxis/Klinik des Facharztes kann die Therapie durch das Kind allein in der häuslichen Umgebung fortgeführt werden.

Mikti Gerät für Enuresis Kinder

Mikti Gerät für Enuresis Kinder

 

Wet-stop 3

Wet-stop 3 ist ein einfaches Alarmgerät, welches über einen in der Unterhose des Kindes platzierten Feuchtigkeitssensor die nächtliche Enuresis (das nächtliche Einnässen) registriert und über ein kleines, angeschlossenes Steuergerät einen lauten Summerton erzeugt, um das Kind aufzuwecken. Eingesetzt wird dieses Therapiesystem vorrangig bei psychologischen Ursachen für das nächtliche Einnässen. Ziel der Therapie ist, dass das Kind nach einigen Wochen Therapiezeit den Alarm und somit den Harndrang zunehmend selbst im Unterbewusstsein wahrnimmt, aufwacht und die Blase rechtzeitig entleert.

Wet-stop3 Alarmgerät Enuresis

Wet-stop3 Alarmgerät Enuresis

Ärztliche Diagnostik

Conpreva

Conpreva vereint modernste Diagnostik und Therapieoptionen von Beckenbodenfehlfunktionen in einem leichten, transportablen und akkubetriebenen Handheld. Es stehen 2 Kanäle für eine EMG-Messung, 1 Kanal für die manometrische Druckmessung und 2 Kanäle für die Elektrostimulation zur Verfügung, die größtenteils miteinander kombinierbar sind. Plastische, graphische Animationen und eine detailgenaue, umfangreiche Aufzeichnungs- und Dokumentationssoftware bieten Möglichkeiten, die sonst nur von großen, stationären Einheiten bekannt sind. Conpreva kann in ein bestehendes Netzwerk integriert werden.

Conpreva Therapiegerät

Conpreva Therapiegerät

 

Mikti Flow

Mikti Flow ist ein kombiniertes Uroflow- und EMG-Messsystem, welches sich ideal zur nicht-invasiven Basisdiagnostik der kindlichen Inkontinenz eignet.Das System besteht aus einem externen Präzisionsmesswertgeber für den Flow (Waage-Prinzip) in Kombination mit einem sehr handlichen, akkubetriebenen Mess- und Dokumentationsgerät. Das Gesamtsystem ist somit leicht zu transportieren und ideal für wechselnde Einsatzorte. Plastische, graphische Animationen und eine detailgenaue, umfangreiche Aufzeichnungs- und Dokumentationssoftware bieten Möglichkeiten, die sonst nur von großen, stationären Einheiten bekannt sind.Mikti Flow kann in ein bestehendes Netzwerk integriert werden.

Mikti Therapiegerät für Enuresis Kinder

Mikti Therapiegerät für Enuresis Kinder